Auf dem Spielplatz geht es sportlich zu

Unter der Schmiede: Gut 140.000 Euro investierte die Stadt vor allem in Geräte für mehr Bewegung

Der neu gestaltete Spielplatz Unter der Schmiede bietet Jugendlichen auch die Möglichkeit, sportlich aktiv zu werden. Foto: Kinder- und Jugendförderung Stadt Monheim am Rhein

Gut 140.000 Euro investierte die Stadt in die Sanierung des Spielplatzes Unter der Schmiede in Baumberg. Er wird vor allem von Jugendlichen genutzt.

Die Spielfläche beträgt rund 660 Quadratmeter. Im Sommer vergangenen Jahres wurde eine Bürgerbeteiligung veranstaltet. Dabei konnten wichtige Erkenntnisse zur Nutzung gewonnen werden. Der neue Spielplatz bietet Jugendlichen vor allem sportliche Möglichkeiten. Geräte für Parcours-Übungen und zum alltäglichen Workout sowie eine Tischtennisplatte stehen nun zur Verfügung. Für die anschließende Erholung eignen sich diverse Sitz- und Liegegelegenheiten wie Sternguckerliege und Hängematte. Um die Spielfläche gepflegt vorzufinden, wurden ein Aufbewahrungsschrank für Reinigungsgeräte und eine Hundekotentsorgungstation installiert. (nj)

Neue Nachrichten

Spielplätze am Heinrich-Zille-Platz, an der Bregenzer Straße und am Kapfenberger Weg werden saniert

mehr

Verschobene Spielfläche lockt Drei- bis Zehnjährige mit Sandspielgeräten und Turmspielanlage

mehr

Stadt und alle weiteren Kita-Trägerinnen und Träger starten gemeinsame Kampagne / Jetzt bewerben!

mehr
Nach oben