Künftige Erstklässler können sich jetzt anmelden

Wegen der Corona-Pandemie finden keine Tage der offenen Tür statt

Auch die Kinder der Winrich-von-Kniprode-Schule freuen sich auf neue Mitschülerinnen und –schüler. Foto: Thomas Lison

Für das Schuljahr 2021/2022 steht die Anmeldung der künftigen Erstklässler an. Wegen der Corona-Pandemie können in diesem Jahr allerdings keine Tage der offenen Tür stattfinden. Für Eltern bieten die sechs Grundschulen im Stadtgebiet Informationsabende an, für die eine Anmeldung erforderlich ist.

Auch für die Anmeldung bitten die Schulen um Terminvereinbarung. Teilnehmen können hier nur eine sorgeberechtigte Person und das anzumeldende Kind. Weitere Personen, auch Geschwister, sind nicht zulässig. Der Bereich Schulen und Sport der Stadtverwaltung liefert einen Überblick mit allen angebotenen Zeiten.

  • Armin-Maiwald-Schule (Humboldtstraße 12, Telefon 951-4210): Eltern-Infoabend am 6. Oktober, um 18 oder um 20 Uhr in der Turnhalle; Anmeldung vom 27. Oktober bis zum 6. November von 9 bis 13 Uhr.
  • Astrid-Lindgren-Schule (Krischerstraße 33, Telefon 951-4410): Anmeldung am 2. und 3. November von 14 bis 17.30 Uhr und am 4. und 5. November von 8.30 bis 12 Uhr. Der Infoabend für die Eltern der Schulneulinge findet hier am 27. Oktober ab 19 Uhr im Mensagebäude statt.
  • Hermann-Gmeiner-Schule (Erich-Klausener Straße 1, Telefon 951-4651): Anmeldung am 3., 5. und 7. November jeweils von 10 bis 14 Uhr, Infoabend am 29. Oktober um 18 Uhr.
  • Lottenschule (Lottenstraße 6, Telefon 951-4430): Anmeldung am 2. und 3. November von 8 bis 12 Uhr und am 4. November von 14 bis 18 Uhr sowie am 5. November von 14 bis 16 Uhr. Die Info-Veranstaltung für Eltern findet am 28. Oktober ab 19 Uhr im Mensagebäude statt.
  • Schule am Lerchenweg (Lerchenweg 2, Telefon 951-4810): Anmeldung am 5. und 6. November von 9 bis 13 Uhr sowie am 7. November von 9 bis 15 Uhr; Infoabend am 26. Oktober um 18 und um 20 Uhr.
  • Winrich-von-Kniprode-Schule (Monheimer Straße 5, Telefon 951-4510): Eltern-Infoabend am 8. Oktober um 18 und um 20 Uhr; Anmeldung am 2., 3. und 5. November, jeweils von 11 bis 130 Uhr und 14 bis 17 Uhr sowie am 7. November von 10 bis 13 Uhr.

Alle Anmeldetermine stehen auch im Bereich „Kinder und Jugend“ unter [extern]„Schulen“ zur Verfügung. (bh)

Neue Nachrichten

Die ersten Einrichtungen ziehen in diesen Tagen an die Heinestraße 6 um / Manche Abteilungen wechseln ins Haus der Chancen

mehr

Auch die AWO und der ASB leisten ausgezeichnete Arbeit

mehr

Anmeldung vom 25. bis 31. Januar / Kinder- und Jugendförderung sucht Jugendliche, die Spaß an der Arbeit mit Kindern haben

mehr
Nach oben