Spielfläche an der Walter-Kollo-Straße wird umgestaltet

Kleine und große Nutzerinnen und Nutzer können am Dienstag, 5. April, ihre Ideen und Wünsche einbringen

Seit mehr als 25 Jahren lädt der Spielplatz an der Walter-Kollo-Straße zum Toben ein. Foto: Tim Kögler

Welche Spielgeräte fehlen auf dem Spielplatz an der Walter-Kollo-Straße? Bei der Sanierung der städtischen Spielflächen sind vor allem die Ideen der Kinder gefragt. Um gemeinsam Wünsche und Anregungen zu sammeln, lädt die Stadt deshalb ab Dienstag, 5. April, um 17 Uhr zu einer Bürgerbeteiligung direkt vor Ort ein.

Der nur rund 400 Quadratmeter große Spielplatz wurde 1996 errichtet und liegt inmitten einer Wohnsiedlung. Derzeit ist er mit einer Drehscheibe, einer Hängematte und einer Kletterspinne ausgestattet. Kleine und große Nutzerinnen und Nutzer sind herzlich eingeladen, viele Vorschläge für die Umgestaltung zu machen. (bh)

Neue Nachrichten

Spielflächen an der Helene-Stöcker-Straße, Innsbrucker Straße und Grenzstraße werden saniert

mehr

Austausch mit Schülerinnen und Schüler aus der Partnerstadt Ataşehir am Wochenende in Monheim am Rhein

mehr

Kleine und große Nutzerinnen und Nutzer können am Dienstag, 5. April, ihre Ideen und Wünsche einbringen

mehr
Nach oben