Stadt sammelt Ideen für Umgestaltung der Spielfläche Unter der Schmiede

Bei Bürgerbeteiligung vor Ort können Nutzerinnen und Nutzer am 2. August ihre Wünsche äußern

Die Spielfläche an der Stichstraße Unter der Schmiede in Baumberg soll aufgewertet werden. Foto: Kinder- und Jugendförderung

Der Spielplatz an der Straße Unter der Schmiede in Baumberg ist sanierungsbedürftig. Jetzt soll die 679 Quadratmeter große Fläche in der Nähe der Griessstraße aufgewertet werden. Um gemeinsam erste Ideen zu sammeln, lädt die Stadt am Donnerstag, 2. August, um 17.30 Uhr zu einer Bürgerbeteiligung direkt vor Ort ein. Kleine und große Nutzerinnen und Nutzer sind eingeladen, auf der Spielfläche Vorschläge für die Umgestaltung zu machen. Die Bauarbeiten sollen dann 2019 beginnen.

Über das gesamte Stadtgebiet verteilt liegen in Monheim am Rhein knapp 70 städtische Spielplätze. In den kommenden Monaten wird unter anderem auch ein neues Konzept für die Spielfläche an der Richard-Wagner-Straße erarbeitet. Im vergangenen Jahr wurden der neue Heinrich-Zille-Platz mit der Cageball-Anlage, der Skatepark im Landschaftspark Rheinbogen und der Spielplatz am Ulmenweg eingeweiht. (bh)

Neue Nachrichten

Bei einem Ausflug in die Kletterhalle wachsen Kinder, Jugendliche und Erwachsene über sich hinaus

mehr

Junge Menschen bis 26 Jahre können erste Erfahrungen im Berufsleben sammeln

mehr

Ergebnisse des Modellprojektes Mo.Ki im Schnittfeld von Jugendhilfe und Schule

mehr
Nach oben